School-Project-Afghanistan.e.V info@school-project-afghanistan.de

Unterstützung der Khume Zargar Gesamtschule

Liebe Freunde, 

ich grüße euch herzlich und hoffe, dass es auch auch in diesen Zeiten gut geht und ihr gesund seid. 

Ich möchte euch noch einmal über die neuesten Entwicklungen in Kenntnis setzen und euch an die Ziele unseres Vereins erinnern, nämlich dazu beizutragen, ein Bildungs-, Erziehungs- und Ausbildungsumfeld für Kinder und Schüler in Afghanistan zu schaffen, bzw. zu verbessern.

Mit diesem Beitrag möchte ich euch über die aktuellen Aktivitäten des Vereins informieren, welche wir in den letzten Wochen umsetzen konnten. Weiterhin gilt es, durch den Verein unseren Beitrag zu einer verbesserten Bildungssituation in Afghanistan zu leisten. 

Dabei herrschen im Land stets Unruhen und Krieg, welche die gesamte Bevölkerung betreffen. Hinzu kommt, dass auch Afghanistan von den Folgen der Corona-Pandemie nicht verschont blieb. Schwache medizinische Infrastruktur und Armut verstärkten dabei die Not vieler Menschen in einer solchen Situation. 

Ähnlich wie wir im Jahr 2019 das Ahmad Shah Gymnasium erfolgreich unterstützen konnten, war es uns dieses Jahr möglich einer weiteren Schule unsere Unterstützung anzubieten. An dieser Stelle geht ein besonderer Dank an Habib Kohestani, welcher durch örtliche Kontakte dieses Projekt tatkräftig unterstützt hat. 

Folgende Eckdaten haben wir von der Khume Zargar Gesamtschule erhalten: 

Gesamtschule: Khume Zargar 

Kreis: Kohistan 

Provinz: Kapisa 

Mädchenschule mit 2300 Schülerinnen 

Unterricht in zwei Schichten vormittags und nachmittags 

Nur 13 überdachten Klassenräume, sonst Unterricht im Freien auf dem Boden ohne Tische und Stühle 

Dank School-Projekt-Afghanistan konnten 120 Tische und Stühle für insgesamt 720 Schülerinnen bereitgestellt werden 

Ohne eure Unterstützung und unsere Mitglieder wäre dieses Projekt nicht umsetzbar gewesen, weshalb wir uns bei jedem einzelnen bedanken möchten!

Freundliche Grüße

Ghorwall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.